Apple music alles auf einmal downloaden

Das Herunterladen Ihrer kompletten Apple Music-Sammlung auf Ihr iPhone oder iPad ist überraschend schwierig, selbst beim neu gestalteten und einfacheren iOS 10-Update. Es gibt keinen offensichtlichen “Download All”-Button und die iCloud-Musikbibliothek verschiebt alle Synchronisierungen mit iCloud, nicht mit iTunes, sodass Sie Ihre Bibliothek nicht einfach von Ihrem Mac auf Ihr iPhone oder iPad übertragen können. Um alle heruntergeladenen Apple Music-Inhalte zu löschen, müssen Sie in Ihrer App “Einstellungen” auf die Registerkarte Musik zugreifen. Nachdem Sie “Heruntergeladene Musik” ausgewählt haben, können Sie die Liste bearbeiten und alle Ihre Songs oder nur einzelne Künstler, Songs oder Alben löschen. Für mich dauerte es zwei Nächte und einen Teil des nächsten Tages, aber über 3500 Songs wurden lokal heruntergeladen (außer für ein paar Edge-Cases) mit einem Knopfdruck auf iOS. Meine aktuelle Apple-Musik-Bibliothek ist lokal verfügbar (ich habe 50 GB zu sparen, auch mit iCloud-Fotomediathek und Apps) und hinzugefügte Musik wird lokal automatisch heruntergeladen, indem diese Einstellung verwendet wird: Einstellungen – Musik – Downloads: Automatische Downloads. Sie können Songs, Alben oder Wiedergabelisten auf Ihr Gerät herunterladen, damit Sie sie anhören können, wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind.* Sie müssen Songs, Alben oder Wiedergabelisten auf jedes Gerät herunterladen, das Sie für das Offline-Hören verwenden möchten. Wenn Sie eine lokale Musikbibliothek behalten möchten, ist dies ein Problem, das Sie wahrscheinlich haben werden, wenn Sie auf ein neues iPhone aktualisieren, selbst wenn Sie von einem verschlüsselten Backup mit iTunes wiederherstellen, das als die effizienteste Methode gilt. Es gibt ein paar Möglichkeiten, dieses Problem mit iTunes zu umgehen. Ich werde meine Methode unten teilen …

Apple Music bietet derzeit keine einstufige Lösung, um alle Ihre Songs für das Offline-Hören auf Ihrem iPhone herunterzuladen. Aber ich habe eine Problemumgehung, die Sie verwenden können, obwohl Sie iTunes auf einem Computer heruntergeladen werden müssen. Wenn Sie versuchen, All Ihre Musik offline in Apple Music verfügbar zu machen, ist dies derzeit der einfachste Weg, dies zu tun – zumindest bis Apple unsere Rufe nach einer einstufigen Möglichkeit hört, alle Songs auf einmal herunterzuladen. In der Zwischenzeit erfahren Sie hier, wie Sie Ihre gesamte Musik offline in Apple Music verfügbar machen. Wenn Sie Musik zum ersten Mal auf Ihr Gerät herunterladen, wird möglicherweise eine Meldung angezeigt, in der Sie gefragt werden, ob Sie Musik automatisch herunterladen möchten. Wenn Sie nur Musik sehen möchten, die auf Ihr Gerät heruntergeladen wurde, folgen Sie diesen Schritten: In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen einen Trick, mit dem Sie alle Ihre Songs mit Apple Music und iCloud Music Library auf Ihr iPhone oder iPad herunterladen können. Zuerst möchten Sie sicherstellen, dass das Kontrollkästchen Übereinstimmung aktiviert ist und dass Musik aus dem Dropdown-Menü ausgewählt wird. Bevor Sie Inhalte aus dem Apple Music-Katalog herunterladen können, müssen Sie die iCloud-Musikmediathek aktivieren. Tun Sie dies jetzt, wenn Sie dies noch nicht getan haben, und fügen Sie dann den Inhalt zu Ihrer Bibliothek hinzu, die Sie herunterladen möchten. Solange Sie die iCloud-Musikmediathek sowohl auf iTunes als auch in iOS aktiviert haben, erscheint Ihre neue smarte Playlist automatisch auf Ihrem iPhone und iPad mit einem einzigen Download-All-Button. Sie können der Playlist sogar ein schönes Kunstwerk geben, wenn Sie möchten (ich habe @doney Apple Music Color Flipped-Symbol verwendet).

Wenn Sie Songs auswählen, müssen Sie durch Ihre Liste scrollen und auf das iCloud-Symbol neben jedem Song tippen, mit dem sie angezeigt werden (dieses Symbol zeigt an, dass der Song nicht heruntergeladen wurde).